» 

Fachzug Logistik

Der Fachzug Logistik der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord wird zu einem großen Teil durch Kräfte der Ortswehr Neuenkirchen gestellt. Zu den Aufgaben des Zuges gehört die Verpflegung von Einsatzkräften, die Organisation sowie Bereitstellungen von Treibstoffen und Einsatzmitteln wie Schaum- oder Netzmittel. Desweiteren kann er zu Sonderaufgaben herangezogen werden.

Das von uns gestellte Führungspersonal des Fachzuges kann für seine Aufgaben auf den Mannschaftstransportwagen unserer Ortswehr zurückgreifen.

Um die Verpflegung der Einsatzkräfte sicher zu stellen, wurde im Jahr 2008 unser bisheriger Feldkochherd aus dem Jahr 1962 durch eine moderne, gasbefeuerte Feldküche ersetzt. Dadurch sind wir in der Lage die Qualität der bereitgestellten Speisen weiter zu verbessern. Als Zugfahrzeug wird hierfür auf unser Gerätewagen Logistik eingesetzt.

Die Men-Power des Fachzuges wird durch das LF 10/6 der Ortswehr Marbostel erheblich gesteigert.

Transportaufgaben können durch unseren eigenen GW-L, den GW-L der Ortswehr Soltau sowie durch das Mehrzweckfahrzeug der Kreisfeuerwehr durchgeführt werden.

Eine dauerhafte Sonderaufgabe des Fachzug Logistik ist die Eigensicherung unserer Einsatzkräfte. Für diese Aufgabe können wir auf einen Rettungswagen der Kreisbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes zurückgreifen.